Kopierkosten bei Sprachkursen entfallen!

Die 5 € Kopierkosten für Teilnehmer an Sprachkursen entfallen!
Einige Mißverständnisse haben dazu geführt, dass jetzt zu Beginn des Semesters Studierende, die einen Sprachkurs besuchen wollten, zusätzlich zu den (mit Mitteln aus Studiengebühren halbierten) Kursgebühren ursprünglich auch die 5 € Kopierkosten bezahlen sollten. Wir hatten allerdings eine Halbierung der Gebühren ohne weitere Zusatzkosten vorgesehen.
Nach einer Nachfrage beim Sprachenzentrum und bei der Hochschulleitung haben wir jetzt erreicht, dass diese zusätzlichen Kopierkosten aus dem Studiengebührentopf bezahlt werden können.

Der Leiter des Sprachenzentrums, Herr Koller, ist selber froh über diese Lösung, da so nicht nur die Studierenden nicht weiter belastet werden, sondern auch der Verwaltungsaufwand erheblich reduziert werden kann. Dank der schnellen Reaktion des Sprachenzentrums und der Hochschulleitung war es möglich noch vor dem Einsammeln des Großteil des Geldes in der zweiten Woche das Problem zu lösen, was den enormen Aufwand für eine komplette nachträgliche Rückerstattung verhindert hat.

Eine Antwort auf „Kopierkosten bei Sprachkursen entfallen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.