Startschuss für "mein campus"

Allen Erstsemestern, die in den zum Wintersemester 2007/2008 eingeführten Bachelor- und Masterstudiengängen immatrikuliert sind, sowie den Prüfern, die im Rahmen der neuen Studiengänge Prüfungen anbieten, steht ab sofort die Prüfungsverwaltung mein campus im Internet unter www.campus.uni-erlangen.de zur Verfügung.

Den Rest der Pressemeldung -mit Verlaub- spare ich mir und verweise auf den Text auf unserer Projektwebseite.

Stattdessen gleich zu den interessanten Sachen:

  • Es braucht für die Nutzung von mein campus eine per https://www.benutzerkonto.rrze.uni-erlangen.de freigeschaltete Kennung. Die Daten für die Freischaltung finden sich auf dem Leporello, den man bei der Immatrikulation bekommt. Die Freischaltung hat per se nichts mit mein campus zu tun, sondern ist generell notwendig, um vom RRZE erbrachte technische Dienstleistungen der FAU zu nutzen.
  • Bei der allerersten erfolgreichen Anmeldung muss man sich zweimal authentifizieren. Grund: die erste Authentifizierung verifiziert die Kennung für die Nutzung vom mein campus; die zweite dann meldet die Person dann tatsächlich am System an. Entsprechende Hinweise sind auch eingeblendet. Und wie gesagt: nur ein einziges Mal notwendig, dann nicht mehr.
  • Wer sein Passwort auf mein campus ändert, ändert das nur für dieses Portal und nicht pauschal-global für alle Dienste der Universität.
  • Support gibt es per…
    • E-Mail an otrs-pos@rrze.uni-erlangen.de pos-support@zuv.uni-erlangen.de (edit, 11.2.08)
    • Ansehen der Hilfe-Filmchen auf der Hilfe-Seite (da kann man auch als Nicht-BetrofenerBachelor-/Master-Studierender oder Sonstwie-Neugieriger mal „spicken“, wie die Oberflächen aussehen)
    • bald auch per Telefon-Hotline; d.h. es wird sowohl an Telefonnummer wie auch an Personal für die Besetzung der Hotline „noch gearbeitet“, wie es so schön heißt
  • Studierende der ehem. WiSo müssen für dieses und nächstes, also SoSe 08, Semester noch www.pos.uni-erlangen.de nutzen – erst zum kommenden Wintersemester 2008/09 werden wir es schaffen, die Systeme zusammenzuführen. Das hat vor allem damit zu tun, dass für mein campus erst zum WiSe 08/09 die Nutzung von TANs eingeführt wird.

Als nächstes stehen bei Campus IT für mein campus die Studierendenverwaltung sowie Bewerbung und Zulassung auf dem Plan. Ich weiß auch, dass für diese Projektphasen mehr Mitsprachrecht seitens der Studierenden durch aktive Teilnahme eines Vertreters aus dem studentischen Konvent geplant ist – ein ehrliches Juchu! dazu, denn das haben wir sehr vermisst während der Konzeption der Online Prüfungsverwaltung.

An dieser Stelle auch Dank an die Mitglieder des studentischen Konvents, die mich zum einen an ihrer letzten Sitzung teilnehmen und über das Projekt sprechen ließen, zum anderen mir die Möglichkeit geben, hier aktiv mitzuschreiben.

In diesem Sinne: besten Gruß und auf gute Zusammenarbeit!

8 Antworten auf „Startschuss für "mein campus"“

  1. Welche Ergebnisse? Dass es OpenID gibt? Und Shibboleth? Und beides Web SSO Techniken sind? Ja, dann sind die Ergebnisse bekannt.
    Und sobald IDMone produktiv „fliegt“, wird auch an mein campus Web SSO -wie es momentan aussieht, mit Shibboleth- möglich sein.

  2. Mist, falsches datum… Aber sie wollen sich halt die Arbeit sparen das für eine Aussterbende Spezies zu machen – kann ich irgendwie versehen. Zumal es sicher ein paar Semester braucht bis das rund läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.