Diskussionsrunde „Bildung neu denken“

Am kommenden Dienstag, den 15. April 2007, findet ab 12.00 Uhr in der Aula des Schlosses (Schloßplatz4, Erlangen) die Aufzeichnung einer Diskussionsrunde für den Bildungskanal des Bayerischen Fernsehens (Bayern alpha) statt.
Zu der Veranstaltung sind interessierte Studierende herzlich als Zuhörerinnen und Zuhörer eingeladen.

Wie der Titel schon vermuten lässt, sind die aktuellen Entwicklungen das Thema der Debatte: die Einführung der Studienbeiträge, die Umstellung der Studiengänge auf Bachelor- und Master Abschlüsse, der doppelte Abiturjahrgang und die Entwicklung unserer Universität
Unter der Moderation von Herrn Prof. Dr. Hans Georg Lößl, ehemaliger Präsident der Universität der Bundeswehr München, werden der Rektor Karl-Dieter Grüske, die Vizepräsidentin Johanna Haberer, Herr Prof. Peter Wasserscheid, Leiter des Lehrstuhles für Chemische Reaktionstechnik sowie der Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Prof. Jürgen Schüttler, gemeinsam mit mir als Studierendenvertreter diskutieren.
Das Gespräch wird vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet und voraussichtlich am 31. Mai um 22.30 Uhr auf Bayern alpha übertragen.

Eine Antwort auf „Diskussionsrunde „Bildung neu denken““

  1. Der Sendetermin 31.5.08 um 22.30 Uhr ist bestätigt. Ich selbst bin nicht ganz zufrieden mit mir, ich hätte einige Punkte gerne etwas ausführlicher angesprochen, aber es war schwierig das thematisch passend einzubringen, und die Zeit war auch relativ schnell um. Nun ja, ich bin mal gespannt wie entsetzt ich bin wenn ich mich betrachte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.