AudioLabs Erlangen

Das Frauenhofer Institut für integrierte Schaltung und die FAU arbeiten weiter zusammen für die Weiterentwicklung der digitalen Verarbeitung von multimedialen Signalen. Es werden rund 15 Millionen Euro dafür ausgegeben um 6 Professuren und 12 Wissenschaftliche Mitarbeiter zu finanzieren.

Weitere Infos unter heise und UNI-HP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.