Österreich schafft Studiengebühren ab

Nach dem Bruch der Koalition in Östereich stehen Neuwahlen bevor. In einer seiner letzten Sitzungen hat der Nationalrat gestern eine Vielzahl an Änderungen beschlossen, unter Anderem die Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren. Langzeitstudiengebühren aber sollen z.B. beibehalten werden, wenn auch gesenkt. Genauso müssen Studierenden aus dem Nicht-EU Ausland weiterhin Gebühren bezahlen. Eine Trübung bei diesem Ergebniss ist aber, dass die Abschaffung der Studiengebühren auch mit den Stimmen der rechtsgerichteten FPÖ beschlossen wurde.
-> Link zu einem Artikl bei SPIEGEL-online
-> Link zur Pressemitteilung des fzs

2 Antworten auf „Österreich schafft Studiengebühren ab“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.