Ein Blog in der Werkstatt

Seit der letzten technischen Rundumerneuerung dieses Blogs ist ja schon einige Zeit verstrichen. Da die Software schon hier und da ihre Macken gezeigt hat haben wirs angepackt und die Schrauben mal wieder etwas festgezogen. Alle Änderungen haben komplett im Hintegrund stattgefunden und an der Oberfläche und Benutzung der Seite sollte sich nichts geändert haben. Falls euch doch das ein oder andere Problem auffällt würden wir uns freuen wenn ihr einen kurzen Kommentar hinterlasst, damit wir auch noch die letzten Löcher flicken können.

Viel Spaß mit der verbesserten Version des FAUna-Blogs!

– Sven
technische Administration

Eine Antwort auf „Ein Blog in der Werkstatt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.