Mittwoch: Jüdisch-Muslimisches HipHop Duo rockt das E-Werk

Am Mittwoch, den 23. März findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus ein Doppelkonzert mit zwei TopActs im E-Werk (clubbühne)  statt:

Uhrzeit: 19 Uhr

Eintritt: 4€ ermäßigt

Künstler:

Esther Bejarano (letzte Überlebende des Ausschwitz Mädchenchors) mit Microphone Mafia
http://www.youtube.com/watch?v=tcsVZna2Mls

Lines of Faith: jüdisch-muslimische HipHop Gruppe aus Großbritannien
http://www.youtube.com/watch?v=uqvZsjexNjE