Donnerstag: Bildungsstreik & Occupy FAU

Der 17. November ist International Students‘ Day. An diesem Tag finden seit einigen Jahren traditionell Proteste für Verbesserungen im Bildungswesen statt. Auch in Erlangen gibt es am Donnerstag, 17. November 2011, zwei Veranstaltungen, die hintereinander stattfinden (Auszüge aus Facebook-Events):

Bildungsstreik Erlangen

13:30 Uhr Hu­ge­not­ten­platz | Kund­ge­bung
14:30 Uhr Hu­ge­not­ten­platz | Fahr­rad­de­mons­tra­ti­on
15:30 Uhr Tech­Fak | Zwi­schen­kund­ge­bung (Treff­punkt: Roter Platz)
(Alle Infos im Facebook-Event)

Occupy FAU

17:00 Uhr Kollegienhaus (Unistr. 15, Erlangen)
(Alle Infos im Facebook-Event)

(Auch gepostet auf Faubrennt.de.)

Veröffentlicht am in Hochschulpolitik | 6 Kommentare

6 Kommentare zu Donnerstag: Bildungsstreik & Occupy FAU

  1. Micha sagt:

    Das Facebook-Event zum Bildungsstreik scheint leider nicht öffentlich zugänglich zu sein, vielleicht solltet ihr das noch korrigieren.

  2. Moritz Michelson sagt:

    Hi, die Facebook-Events sind beide voll öffentlich, nur zeigt Facebook manchmal öffentliche Events — meist wenn man nicht in Facebook eingeloggt ist — leider nicht mehr öffentlich einsehbar an. Abhilfe schafft da nur einloggen oder abwarten, bis Facebook sich, aus welchen Gründen auch immer, bequemt, die Sachen wieder zuverlässig und gleichermaßen öffentlich (auch ohne Login) darzustellen…

  3. Markus sagt:

    Es soll ja noch Leute geben, die einen weiten Bogen um Facebook machen und sich da nicht einloggen möchten – aber es ist leider die beste Möglichkeit möglichst viele Menschen zu erreichen.

  4. Max sagt:

    Wie schaut das eigentlich mit der Anwesenheitspflicht aus, gibt´s dazu eine Regelung?

  5. Faubrennt.de sagt:

    Aktuelle Updates:

    Regensburg besetzt, FU Berlin besetzt und polizeilich geräumt
    ( http://faubrennt.de/2011/11/17/regensburg-besetzt-fu-berlin-besetzt-und-polizeilich-geraumt/ )

    Wir werden mit unserem Twitter-Account (@fau_brennt) von der Bildungsstreik-Demo ab 13:30 Uhr am Hugenottenplatz, und von Occupy FAU ab 17 Uhr im Kollegienhaus berichten.
    ( http://twitter.com/fau_brennt )

    @Markus: Auf der Demo und bei Occupy FAU herrscht Anwesenheitspflicht für alle Studierenden! 🙂 Nein, sorry für den Scherz: Es gibt vermutlich keine Sonderregelungen wegen der Proteste. Dennoch wäre es natürlich schön, wenn du dein demokratisches Recht auf freie Meinungsäußerung und Versammlung nutzt!

  6. Max sagt:

    @ faubrennt: schon klar, nur blöd, wenn man krankheitsbedingt schon zwei Fehltage hat, ansonsten würde ich gar nicht fragen!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.