Demo für die Abschaffung der Studiengebühren am 15.11.

Die Studiengebühren in Bayern wackeln. Jetzt ist es an uns, Ihnen den letzten Tritt zu verpassen. Deshalb gibts am 15.11. um 14 Uhr die letzte Demo für die Abschaffung der Gebühren, um der Öffentlichkeit und den Verantwortlichen zu zeigen, wie wichtig uns das Thema ist! Los geht es am Hugenottenplatz.

Auch wenn momentan die Zeichen gut stehen, ist die Abschaffung noch nicht durch. Bis es soweit ist, müssen wir vehement für unsere Interessen eintreten. Wenn die Gebühren abgeschafft werden, muss das wegfallende Geld vollständig vom Staat kompensiert werden, außerdem muss die studentische Mitbestimmung erhalten bleiben! Deswegen gehen wir unter dem Motto Studiengebühren-Abschiedstour das letzte Mal für die Abschaffung auf die Straße!!!

Hier der Link zum facebook-Event

Wer sich an der Planung beteiligen möchte, ist zum Arbeitskreis Abschaffung der Studiengebühren eingeladen. Dieser trifft sich:

  • Mittwoch, 14.11., 18 Uhr

jeweils im Sprecherratsgebäude, Turnstr. 7, 91054 Erlangen

bei Nachfragen: sprecherrat@stuve.uni-erlangen.de

Veröffentlicht am in Demo, Events, Hochschulpolitik, Studiengebühren | 11 Kommentare
Benedikt Kopera

Benedikt Kopera

Ich war bis 2013 in verschiedenen Funktionen in der Studierendenvertretung aktiv.

11 Kommentare zu Demo für die Abschaffung der Studiengebühren am 15.11.

  1. Pingback: Bericht von der Konventssitzung am 29.10.12 | Stuve Uni Erlangen-Nürnberg

  2. Pingback: Demonstration gegen Studiengebühren in Erlangen | Piratenpartei Erlangen

  3. Pingback: Studiengebühren Abschiedstour - Grüne Hochschulgruppe Erlangen Nürnberg

  4. Pingback: Demonstration gegen Studiengebühren in Erlangen « Piratenpartei Deutschland BzV Mittelfranken

  5. Bernhard Heinloth Bernhard Heinloth sagt:

    NN vom 08.11.

  6. Verweist bitte auch auf unsere Mahnwache zum gleichen Zeitpunkt an der Ecke Hauptstr. / Hugenottenplatz. Ausgewogenheit.

    Die neolib students group der FAU lädt ein:

    Mahnwache PRO Studiengebühren und Gerechtigkeit
    Diskutant vor Ort: Jörg Rohde, FDP, MdL (angefragt)
    Donnerstag, 15.11.
    14:00 Uhr
    Hauptstraße / Ecke zum Hugenottenplatz

    Unsere Pressemitteilung dazu:
    „Studiengebühren sind nicht nur effizient sondern auch sozial – Mahnwache pro Studiengebühren am 15.11. in Erlangen“

    http://neolibsfau.wordpress.com/2012/11/09/pressemitteilung-des-vorstands-zu-aktuellen-studiengebuhrenentwicklungen/

    Danke.

  7. Rainer Müller Rainer Müller sagt:

    Ach, komm schon. Dieser Scherz mit den angeblichen neolibs war halt ein einziges mal lustig und dann war es aber auch wieder gut. Ich versteh nicht, was damit bezweckt werden soll Aktivitäten einer angeblichen Hochschulgruppe vorzutäuschen?

  8. FAUbrennt.de sagt:

    Schön wärs, Rainer…

  9. Pingback: Koalition steht weiter zu Studiengebühren – Es kommt zum Volksbegehren | Stuve Uni Erlangen-Nürnberg

  10. Pingback: FAUbrennt.de » FAU brennt Song

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.