Bildungskalender 2012 – 4. Dezember

Das heutige Türchen stammt aus Regensburg und kommt uns in Erlangen-Nürnberg doch zu vertraut vor.

Studiengebühren wirken nicht nur sozial selektiv, sie werden auch mehr und mehr anstelle staatlicher Finanzierung verwendet, um die Grundausstattung zu gewährleisten. Zusätzlich gibt es etliche Fälle von Studiengebührenmissbrauch. An der Universität Regensburg werden dieses Semester über 115.000 Euro entgegen dem einheitlichen Votum der paritätisch besetzten Studienbeitragskommission (SBK) sowie über 3 Millionen Euro bei unentschiedenem Votum – also ohne demokratische Legitimation – von der Hochschulleitung ausgegeben.

Eine Antwort auf „Bildungskalender 2012 – 4. Dezember“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.