Aktionswoche Verfasste Studierendenschaft


Diese Woche steht unter dem Motto:

„Verfasste Studierendenschaft“.

Bayernweit werden die Stuven über das Thema informieren.

In Erlangen:

  • Montag, 10.06., Techfak
  • Mittwoch, 12.06., Update: Vor dem Audimax

Wir in Bayern sind die einzigen, die ohne Verfasste Studierendenschaft studieren. 1973 wurde sie nämlich bei uns abgeschafft und bisher nicht wieder eingeführt – anders in Baden-Württemberg, das uns nun ganz alleine in Deutschland lässt.

Was könnte dir als Student bzw. Studentin denn diese „Verfasste Studierendenschaft“ bringen?

  • BAföG-Beratung – Schnell, persönlich, unbürokratisch und unabhängig vom Studentenwerk.
  • Fahrradwerkstatt – Die Stuve stellen das Werkzeug und professionelle Beratung.
  • Semesterticket – Momentan können wir keinerlei Verträge schließen. Deshalb gibt es bis heute kein Semesterticket in Erlangen-Nürnberg!
  • Mehr Kulturangebote – Poetry Slams, Festivals, Kleinkunst, Unifeste und mehr!
  • Rechtsbeistand – Wenn du einen Anwalt für Prüfungswidersprüche brauchst.
  • Fachschaften und studentische Projekte – Mit besserer finanziellen Unterstützung durch die Stuve.
  • Mehr Demokratie und Mitgestaltung an deiner Hochschule!
  • … und viele weitere Angebote.

Mehr Infos auf http://verfasste-bayern.de

Eine Antwort auf „Aktionswoche Verfasste Studierendenschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.