Ringvorlesung des Öko-Referats bei der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit

Als einziges Projekt in der Metropolregion nimmt die Ringvorlesung „Nachhaltigkeit im Fokus der Disziplinen“ an der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit teil. Die Sitzung der Vorlesung am kommenden Mittwoch, in der Prof. Dr. Wild von der Georg-Simon-Ohm-Hochschule über Strategien nachhaltiger Unternehmen sprechen wird, steht stellvertretend für die gesamte öffentliche Vorlesung.
Die Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit, vom 15. Bis 21. Juni, macht deutschlandweit die verschiedensten Ideen für eine nachhaltige Entwicklung öffentlich sichtbar. Ausgelobt wird die Aktionswoche vom Rat für Nachhaltigkeit, welcher die Bundesregierung u.a. hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeitsstrategie berät.
Zur Ringvorlesung sind alle interessierten Bürger_innen herzlich eingeladen. Es wird großen Wert darauf gelegt mit der Veranstaltung nicht nur im wissenschaftlichen Kontext zu bleiben, sondern die Stadtgesellschaft zu erreichen und durch Diskussionen in den Wissensaustausch einzubeziehen. Die Vorlesung findet noch bis 17. Juli mit den Themen Mode und Menschenrechte, Umweltmanagementsystemen und ein genereller Überblick zur Nachhaltigkeit statt.
mittwochs, 18:15 – 19:45, KH 0.016
Kollegienhaus der Universität Erlangen-Nürnberg, Universitätsstraße 15 91054 Erlangen

weitere Infos: https://stuve.uni-erlangen.de/ringvorlesung-nachhaltigkeit/  http://www.aktionswoche-nachhaltigkeit.de/ sowie http://www.aktionswoche-nachhaltigkeit.de/projekte/liste-nach-plz/veranstaltung/?id=484

 

 

Eine Antwort auf „Ringvorlesung des Öko-Referats bei der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.