Radeln für das Semesterticket

Unser Hochschulstandort ist auf zwei Städte Seti4aufgeteilt, von vielen Studierenden wird verlangt, allein für ihre Lehrveranstaltungen zwischen Nürnberg und Erlangen zu pendeln. Das ist aus unserer Sicht einer der wichtigsten Gründe, warum endlich ein Semesterticket her muss.
Doch die zwei Standorte sind auch für unser Aktionsbündnis eine Herausforderung: Denn bei jedem Treffen muss entweder der eine Teil von Erlangen nach Nürnberg fahren oder umgekehrt. Als kleine Protestaktion boykottieren wir dabei – wann immer es geht – den VGN und fahren stattdessen mit dem Fahrrad. Denn der VGN soll schließlich nicht auch noch daran verdienen, dass sich die Einführung des Tickets immer weiter verzögert 😉
Auch gestern sind wir von Erlangen zum Treffen in Nürnberg geradelt.
Mehr Infos findet Ihr auf www.semesterticket.org

Hier gibt es noch mehr Fotos:
Seti8 Seti7 Seti6 Seti5 Seti3 Seti2 Seti1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.