Neuerungen in der Stuve-Webpräsenz 2013/14

Um euch immer auf dem laufenden zu halten, haben wir nun nicht nur im Schnitt alle drei Tage hier (und auf Facebook) einen Blogeintrag veröffentlicht, sondern sind nun auch seit neuestem auf Twitter präsent.

Seit Anfang des Jahres gibt es einen Veranstaltungskalender, der nicht nur Sitzungen der Stuve anzeigt, sondern auch versucht einen Überblick über die studentischen Feiern (egal ob Erstiveranstaltungen, FSIen-Feier, Sommerfeste oder Barabende in den Wohnheimen) zu geben.
Neue Termine können entweder selbstständig (nach Freischaltung), per Mail an das Referat IT oder einfach automatisch per Facebook eingetragen werden.

Nachdem der faktische Dachverband der Studierendenvertretungen, der freie zusammenschluss von studentinnenschaften (fzs) bereits vor einem Jahr Wahlprüfsteine für die Bundestagswahl und das bayerische Äquivalent, die Landes-ASten-Konferenz (LAK) Bayern für die Landtagswahl veröffentlicht haben, haben wir die Parteien der Kommunalwahl in Erlangen, Fürth und Nürnberg zu den wichtigen studentischen Themen (wie z.B. das Semesterticket) befragt.

Und für unsere Hochschulwahl konnten wir in Zusammenarbeit mit allen für den Konvent antretende Listen erstmals einen Hochschulwahlkompass entwickeln, welcher die unterschiedlichen Positionen der Listen verdeutlicht.

Damit nicht jede Fachschaft das Rad neu erfinden muss, sondern auf evtl vorhandene Lösungen anderer/früherer Studierendenvertretungen zurückgegriffe werden kann, hat das Referat IT ein umfangreiches Wiki aufgebaut: Dabei werden nicht nur Informationen zu Gremien und Arbeitskreise dort archiviert – die TechFak hat z.B. das Organisieren ihrer Hörsaalkinoveranstaltungen dokumentiert oder das Inventar der FSIen katalogisiert, um Feiern zu vereinfachen.
Um gemeinsame Aufgaben schnell zu koordinieren, bietet die Stuve ein Etherpad (oder kurz einfach Pad) an: Ein webbasierter Texteditor, mit dem beliebig viele Leute gleichzeitig arbeiten können – einfach über die Adresse teilbar!

Übrigens: Und damit der Zugang zum Blog noch leichter wird, stellen wir gerade die Anmeldesystem unserer Webauftritt auf das Single Sign-On (SSO) der Universtiät um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.