Wieder regelmäßige Treffen des AK Zivilklausel

friedlich-alexander

Nachdem es im letzten Semester recht still um den Arbeitskreis Zivilklausel wurde, trifft sich dieser nun wieder regelmäßig alle zwei Wochen jeweils Donnerstags, 18:00 Uhr im Spratgebäude (nächstes Treffen am 11. September).

Explizit wollen wir auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Professorinnen und Professoren zu unseren Treffen einladen, da das Thema einer Zivilklausel kein rein studentisches ist und eines übergreifenden Austausches bedarf.

Unser derzeit wichtigstes Ziel außerhalb der Treffen ist es, ausreichend Informationen und Material zusammenzutragen und entsprechend aufzubereiten, um diese dann den Angehörigen der Universität zur Verfügung zu stellen. Wir erhoffen uns dadurch, den nötigen Diskurs über das breite Themenfeld „Zivile Hochschule/Forschung“ anzustoßen und in Anbetracht der stetig zunehmenden Beteiligung von Hochschulen an der Rüstungsforschung (auch in Erlangen) für Aufklärung zu sorgen. Zur weiteren Information wollen wir an dieser Stelle auf die Dokumentation zum Thema Zivilklausel von stattweb.de verweisen.

Kontaktieren kann man uns jederzeit über stuve-zivilklausel@fau.de

Übrigens: Eine unserer letzten Aktionen waren Aufkleber für eine „Friedlich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg“ (siehe oben). Abholen kann man sich diese ebenfalls im Spratgebäude.

Veröffentlicht am in Referate & Arbeitskreise, Uni, Zivilklausel | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.