Gespräch mit Minister Heubisch oder auch 'Warten wir mal die nächste Evaluation ab…'

Hallo liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

der Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst hatte alle Studierendenvertretungen aus Bayern für letzten Dienstag in’s Wissenschaftsministerium eingeladen. Ziel dieser Veranstaltung war sich bzgl. dem Bologna-Prozess auszutauschen, Probleme aufzuzeigen und Lösungen zu eruieren. Was daraus geworden ist und warum wir auf die nächste Evaluation warten müssen, könnt Ihr nach dem Jump lesen.
„Gespräch mit Minister Heubisch oder auch 'Warten wir mal die nächste Evaluation ab…'“ weiterlesen

Unsere Alma Mater hatte Geburtstag und wir feierten mit!

Am Mittwoch den 4. November (ja, ich weiß, ich bin ein ‚bisschen‘ im Verzug 😉 ) hatte unsere Universität Ihren 266. Jahrestag. Nach einer Begrüßung durch den Rektor, gab es ein paar Grußworte des Ministers und meiner Wenigkeit. Anschließend wurde viel geehrt und sehr viel geklatscht. So festlich hatte ich unsere Universität bisher noch nie erlebt, aber was erwartet man sonst von einem Geburtstag? Wer nun gerne eine en detail Beschreibung des Abends hätte, dem empfehle ich diesen Beitrag im Volltext.
„Unsere Alma Mater hatte Geburtstag und wir feierten mit!“ weiterlesen

FAUNAprint-Leserbrief zur Serie 'Schon Gewusst?'

Hallo liebe Leser,

wir haben in der FAUNAprint 0308, ja genau die vom Oktober letzten Jahres, wieder mal einen Artikel aus unserer Serie ‚Schon Gewusst?‘ veröffentlicht. Zur Info für diejenigen, die mit dieser Serie nichts anfangen können: Hier gibt es Antworten auf die Frage ‚Warum heißt denn diese Straße jetzt genau so und nicht anders!?‘.

Im besagten Artikel ging es um die Erwin-Rommel-Straße. Über die negative Belegung dieses Namens muss man, glaube ich, nicht mehr streiten. Jedoch über die Art und Weise wie im Nachhinein damit umgegangen wird. Aus diesem Grund hat uns ein Leserbrief zu dieser Thematik erreicht.
Doch zusätzlich zu dieser prekären Thematik ist es uns noch gelungen, weiteres Unwohlsein zu verbreiten.
Wer sich jetzt fragt, wie denn das? Der kann sich im Folgenden informieren.

„FAUNAprint-Leserbrief zur Serie 'Schon Gewusst?'“ weiterlesen

Demonstrationszug 'Studieren ohne Studiengebühren' am 13. Mai 2009

Hallo liebe Kommilitoninnen & Kommilitonen,

es ist mal wieder soweit. Am 13. Mai geht der Bayernweite Aktionstag gegen Studiengebühren in die zweite Runde und wir werden auch dieses Mal wieder mit von der Partie sein. Um unseren Forderungen mehr Nachdruck zu verleihen, wird es an diesem Aktionstag nicht nur einen Demonstrationszug, sondern auch ein persönliches Gespräch mit der Universitätsleitung geben, in dem Möglichkeiten und Chancen eruiert und Pläne für die Zukunft im Zusammenhang mit der Erhebung der Studiengebühren erarbeitet werden sollen.
Demo in Erlangen
„Demonstrationszug 'Studieren ohne Studiengebühren' am 13. Mai 2009“ weiterlesen