Umfang der Haushaltskürzungen für Hochschulen weiterhin ungewiss

In mehreren bayerischen Städten, wie zum Beispiel München, Würzburg und Regensburg werden am Mittwoch gegen die geplanten Sparmaßnahmen der Landesregierung Aktionen wie Kundgebungen oder Demos durchgeführt. Über die Sparmaßnahmen haben wir bereits auch hier im Blog schon berichtet. Die Aktionen richten sich gegen Kürzungen im Hochschuletat, besonders im Hinblick auf den doppelten Abiturjahrgang 2011.

Continue reading “Umfang der Haushaltskürzungen für Hochschulen weiterhin ungewiss”

Die Landesregierung spart, die Studierenden zahlen – neue Haushaltskürzungen geplant

Bereits am Mittwoch informierte unser Präsident Professor Grüske in einem Pressegespräch, wie sich die Ausweitung der Haushaltssperren auf unsere Universität auswirken wird. Auf Beschluss des bayerischen Kabinetts unterliegen die Hochschulen Bayerns einem Bau- und Planungsstopp und bereits bestehende Haushaltssperren bei Sach- und Investitionsausgaben werden verdoppelt. Als Folge müssen bis Dezember dieses Jahres an der FAU rund 1,2 Millionen Euro eingespart werden.

Continue reading “Die Landesregierung spart, die Studierenden zahlen – neue Haushaltskürzungen geplant”

Bericht von der LAK am 17.10.2010

Am 17.10. fand in Nürnberg die von der Georg-Simon-Ohm-Hochschule organisierte Landes-Asten-Konferenz (LAK) statt. Dabei handelt es sich um die bayernweite Studierendenvertretung der Universitäten und Fachhochschulen. Der Ort musste kurzfristig an die Evangelische Hochschule verlegt werden, da die Hochschulleitung der GSO sich weigerte die Kosten für den Schließdienst am Wochenende zu übernehmen. Da es sich um die erste Sitzung im neuen Semester handelte, gab es einerseits ein Wiedersehen mit alten Bekannten, aber auch viele neue Gesichter.

Continue reading “Bericht von der LAK am 17.10.2010”