Lehre und Studium

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau! Am Ende sollen hier die verschiedenen möglichen Kommissionen für Lehre und Studium sowie an welchen Fakultäten sie wie existieren gelistet sein.

Die Kommission für Lehre (KfL) ist ein beratendes Gremium des Fakultätsrats und diskutiert alle Aspekte, die die Lehre an der Fakultät betreffen, so wie neue Studiengänge, Änderungen von Prüfungsordnungen und -modalitäten.

Diese werden anschließend dem Fakultätsrat zur Abstimmung vorgestellt.

In den Studienkommissionen – kurz StuKo -, die für jeden Studiengang existieren, werden fachrichtungsspezifische Themen diskutiert wie:

  • Studienordnung
  • Praktikumsordnung
  • Prüfungsordnung
  • Lehrbetrieb

Alle anfallenden Probleme, Verbesserungsvorschläge und Neuerungen der jeweiligen Studiengänge können hier vorgebracht werden. Ob es um Änderungen der Fachprüfungsordnung geht oder einfach nur um die Umbenennung einer Lehrveranstaltung: hier wird alles durchgekaut, was im jeweiligen Studiengang anfällt (und dann im Fakultätsrat wieder zur Abstimmung auf den Tisch kommt).

Die Studienkommissionen setzen sich aus ProfessorInnen, wiss. MitarbeiterInnen und 2 studentischen VertreterInnen mit Stimmrecht zusammen. Außerdem sitzen teilweise weitere Studierende ohne Stimmrecht in den StuKos. Wer für euch in der StuKo aktiv ist, sowie aktuelle Themen erfahrt ihr von eurer FSI.