Mitglieder und Ehemalige

Amtszeit 21/22

Hier findet ihr eine Vorstellung aktuellen Mitglieder der FSV Nat.

Michael Straulino

Hi. Mein Name ist Michael Straulino und ich studiere Mathe und Physik. Als
neuer Fachschaftssprecher starte ich jetzt in meine vierte Amtszeit in
der FSV Nat. Besonders einsetzten möchte ich mich in dieser Amtszeit
einerseits für die Vernetzung der FSIen und Durchführung von
Veranstaltungen (Ersti-Party, Beerpong, …) und andererseits für eine
möglichst freie und kulante Gestaltung des Studiums während der
hoffentlich bald endenden Pandemie.

Nach meiner Meinung ist die Studierendenvertretung in erster Linie eine
Interessenvertretung und sollte daher einerseits immer ein offenes Ohr
für die Studierenden haben und andererseits die Interessen der Studis
immer klar gegenüber den Professor*innen vertreten, auch wenn nicht
immer alles umgesetzt werden kann. Ich hoffe daher, dass das Interesse
an Hochschulpolitik wieder steigt und sich viele von euch in Gremien,
Fachschaften und der FSV inhaltlich einbringen wollen.

Wenn es möglich ist, möchte ich diese Amtszeit wieder verstärkt den
direkten Kontakt zu den Studierenden suchen, das heißt wieder bei
Sprechstunden oder den oben genannten Veranstaltungen mitwirken.
Vielleicht sieht man sich ja das eine oder andere Mal an der Nat Fak.

Ich wünsche allen ein erfolgreiches Semester und beste Gesundheit.

 

Marie Büttner

Hey, ich heiße Marie Büttner, bin 20 Jahre alt und studiere aktuell im 5. Semester Physische Geographie. Ich wurde jetzt das erste Mal über die Bunte FSIen-Liste in die FSV gewählt und vertrete die Studis der Nat Fak auch im FakRat und im Konvent. Ich bin auch in der FSI Geographie aktiv und beschäftige mich besonders mit den Themen Feminismus und Nachhaltigkeit. In meinen Positionen als studentische Vertreterin will ich mich vor allem für die Vernetzung der Fachschaften untereinander und für mehr Gleichstellung und Diversität an der Uni einsetzen.

 

Julius Storm

Moin Leute! Ich heiße Julius Storm und studiere im fünften Semester Lehramt, vertieft Biologie und Chemie, und davor habe ich zwei Semester lang die Modulstudien Naturale belegt. Ich bin Mitglied der FSI Chemie und möchte mich das erste Mal in der FSV-Nat mit einbringen. Warum bin ich hier?
Weil bei mir die ersten zwei Semester Orientierung das bewirkt haben, was ich mir für alle Studierenden wünsche: ich habe mich an meiner Uni eingelebt, tolle Leute kennen gelernt und (das Wichtigste) eine Vision für mein Leben und mein Studium erhalten.
Ich möchte jedem*r Studierenden so gut wie möglich helfen diese Dinge auch für sich erreichen. Es geht mir darum, die Vernetzung der Studierenden an der Natfak auszubauen (insbesondere die Stärkung des Lehramts liegt mir dabei am Herzen) und vor allem den neuen Studierenden an unserer Uni in Sachen Orientierung und Management Unterstützung zu bieten.
Wie geht das? Konkrete Ideen sind eine Vernetzung aller Lehramtsstudierenden im Rahmen eines Stammtischs auf Fakultätsebene und für alle anderen Studierenden immer ein offenes Ohr zu haben.
Die FSV ist ein guter Ort, um damit anzufangen, neue Leute zusammenzubringen und zu unterstützen!

 

Pia Geiger

Hallo😋 Ich heiße Pia Geiger, bin 19 Jahre alt und studiere Biologie im 3. Semester 🧬
Ich bin dieses Semester das erste Mal in der FSV-Nat und im FakRat und ich möchte mich dafür einsetzen, dass sofern möglich immer eine gute Kommunikation aufrecht erhalten werden kann und jede*r die Chance hat, gehört zu werden und etwas beizutragen.
Also wenn ihr Vorschläge, Anliegen oder sonstige Probleme und Fragen habt, könnt ihr euch super gerne jeder Zeit an mich wenden☺️
Noch ein paar Dinge zu mir, damit ihr mich auch ein bisschen kennenlernen könnt:
In meiner Freizeit mach ich super gerne Sport, bin mit Freunden unterwegs und backe und koche eigentlich andauernd😅🍰
Ich freue mich auf meine 1. Amtszeit und hoffe, dass ich euch weiterhelfen kann oder euch an Leute vermitteln kann, die es können 😊

 

Richard Schmidt

Bei den Hochschulwahlen haben wir als Juso-Hochschulgruppe (@jusohsg.fau) damit geworben, uns #FürDich für #Freiheit, #Gerechtigkeit und #Solidarität an der FAU engagieren zu wollen. Das darf ich weiterhin im Studentischen Konvent und nun auch im Fakultätsrat der Naturwissenschaftlichen Fakultät und damit auch in der FSV tun.

 

Wichtig dabei ist mir, dass wir eine Studierendenvertretung sind, die laut und wahrnehmbar ist und nicht davor zurückschreckt auch mal anzuecken. Denn wir sind zuallererst Deinen Interessen als Studi verpflichtet.

Das bedeutet, sich für Prüfungsordnungen einzusetzen, die an der Studierbarkeit für die breite Mehrheit orientiert sind und einen im Studium nicht noch mehr unter Druck setzen, als es ohnehin schon der Fall ist.

Das bedeutet, dir die Möglichkeit zu geben, dich mit anderen Studierenden aus deinem Fachbereich, aber auch darüber hinaus zu vernetzen, um gemeinsam den Studienalltag etwas angenehmer zu gestalten, um sich gegenseitig bei der Bewältigung der täglich auftretenden Herausforderungen und Schwierigkeiten zu unterstützen und auch gelegentlich über den Tellerrand der eigenen Studiensituation hinaus zu blicken.

Und das bedeutet eben auch, diese Perspektiven und Überzeugungen in das Selbstverständnis unserer Studierendenvertretung mit einzubringen: Wir sind dafür da, für eure Belange und Interessen ein offenes Ohr zu haben, uns um die Umsetzung ebendieser zu bemühen und gerade dort, wo es Probleme gibt, den Finger in die Wunde zu legen.

Wenn Du also ein Thema hast, das Du voranbringen möchtest, oder mit mir über meine Standpunkte zu aktuellen Themen, oder über vergangene Initiativen diskutieren willst, erreichst Du mich über die üblichen Kanäle:
– Mail: richard.m.schmidt@outlook.com
– Instagram: @richardschmidt07
– Twitter: @rschmidt07

 

Büşra Başol

Hallo, ich heiße Büşra Başol, bin 22 Jahre alt und studiere im 9. Semester Mathematik.

Ich bin aktuell in meiner dritten Amtszeit in der FSV Nat, meiner zweiten im Konvent, und meiner ersten im Sprecher*innenrat. Meine Reise durch die verschiedenen Ebenen der Stuve hat in meinem zweiten Semester in der FSI Mathe/Physik begonnen. Seitdem habe ich mich an vielen Veranstaltungen beteiligt und das erste Mal einen Stuve Social Media Account geleitet. Diese Erfahrungen habe ich dann auch in anderen Gremien – vor allem auch in der FSV – genutzt. Diese Aufgabe liegt mir sehr am Herzen, da ich so eine Brücke zwischen den Gremien und den Studierenden sein kann, um euch Informationen zu vermitteln und euch der Stuve näher zu bringen, um besser gehört zu werden.

Ebenfalls wichtige Kommunikation ist diejenige, die wir mit der Uni führen. Dafür vertrete ich die FSV Nat in der Studiendekan*innenrunde und bin auch außerhalb von Gremien in regem Kontakt mit der Uni. Zum Beispiel habe ich dieses Semester einen Leitfaden mit der Arbeitssicherheit erarbeitet, um den FSIen und anderen Gruppen sichere Präsenzveranstaltungen zu ermöglichen. Außerdem habe ich bei ihnen angeregt, die unsicheren Glaslamellen vor der Mathematik abzunehmen, bzw. die Sicherheit hier zu erweitern. Auch setze ich mich gerade dafür ein, einen weiteren LaTeX-Kurs an der Mathe zu organisieren, um den der Physik zu entlasten.

Weitere Themen die mir wichtig sind sind mein Einsatz für Feminismus, der Einsatz für Nachhaltigkeit an der Uni, und bessere Kommunikation mit den Departments und dem Prüfungsamt. Für letzteres habe ich mich letzte Amtszeit auch um die Wiedereinführung des Prüfungsamt-Kummerkastens gekümmert und daraus folgend ein Gespräch mit dem Leiter des Prüfungsamtes organisiert. Da dieses sich als sehr produktiv und sinnvolle erwiesen hat, stehen wir auch weiterhin in regelmäßigem Kontakt und ich würde diese Gespräche gerne auch in der Zukunft weiterführen.

Bei Problemen könnt ihr mich gerne jederzeit ansprechen, meine FAU-Mailadresse buesra.basol at fau.de.

 

Nils Dörrer

Ein nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen der Erde und #Klimaschutz ist mir wichtig. In der Uni können wir Einiges tun. Wir sollten auf regionale und saisonale Zutaten für die Kantinen der FAU Erlangen-Nürnberg setzen. Die Uni sollte so gestaltet werden, dass sie #klimaneutral arbeiten kann zum Beispiel mit #Ökostrom und möglichst vielen #Grünflächen mit hoher #Biodiversität.
Das Sommersemester war das erste #Onlinesemester, viele Dozent*innen wollen jetzt zurückkehren zur Präsenzlehre. Ich will, dass wir in einer modernen Uni immer dann Module und Vorlesungen besuchen können, wenn wir dafür Zeit haben, auch außerhalb der Vorlesungszeiträume. Dann wäre es möglich weitere Module im zweiten Prüfungszeitraum abzuschließen.
Für die Dozent*innen wäre die Vorbereitung des Sommersemesters so nachhaltiger, weil ihre vorbereiteten Videos weiterhin genutzt werden können.
Ich will, dass der #Anmeldungszeitraum für Klausuren abgeschafft wird, welchen Sinn hat es, dass ich mich immer nur am Ende eines Semesters zu meinen Klausuren anmelden kann?
Gerade in meinem Studiengang finden immer wieder Prüfungen an von den Studierenden gewünschten Terminen statt, manchmal auch mitten im Semester. Die Uni muss flexibler werden und mehr nach den Bedürfnissen der Studierenden ausgerichtet werden.

 

Sarah Fritsche

Hey, mein Name ist Sarah Fritsche, ich bin 18 Jahre alt und studiere im 3. Semester Physik. Damit bin ich aktuell in meiner ersten Amtszeit in der FSV, ich bin aber bereits seit meinem Studienbeginn Mitglied der FSI Mathe/Physik. Da ich selbst inmitten der Pandemie mein Studium begonnen habe und nur Online-Lehre erleben konnte, liegt mir besonders die Vernetzung zwischen den verschiedenen Fachschaften und der Studierenden untereinander am Herzen. Um diesen Aspekt, der in letzter Zeit definitiv zu kurz gekommen ist, wieder ein bisschen auszugleichen, freue ich mich darauf, wieder viele Aktionen mitzuplanen. Natürlich könnt ihr euch auch bei anderen Fragen, Problemen und Anregungen jederzeit gerne an mich wenden, dann werde ich mein Bestes geben, möglichst unkompliziert zu helfen!

 

Lisa Berger

Hallo an alle!
Mein Name ist Lisa Berger und ich möchte mich bei allen Menschen bedanken, die mich in die FSV gewählt haben. Darüber bin ich überglücklich und hoffe auf eine schöne Amtszeit.
Nun zu mir:
Ich bin 21 Jahre alt, studiere im 7. Semester Grundschullehramt mit dem Hauptfach Geographie und bin seit meinem ersten Semester in der FSI tätig. Außerhalb der Universität bin ich in unserem Verein als Helferin beim Kinderturnen tätig sowie beim Kindergottesdienstteam Mitglied. Aber nicht nur die Arbeit mit Kindern macht mir Spass. Ich kümmere mich zusätzlich fleißig um meine drei Katzen, obwohl ich etwas Angst habe, dass es immer mehr werden 😀
Nun zur FSV:
Ich und ein weiteres FSV-Mitglied sind für die Exzellenzberufungen verantwortlich. Weiterhin übernehme ich die Verantwortung für die FSI Geographie. Durch meine Arbeit in der FSV möchte ich vielfältige Vernetzungen erreichen und die Meinungen und Perspektive der Student*innen an der Naturwissenschaftlichen Fakultät so gut es mir möglich ist vertreten.
Danke für diese Möglichkeit!

 

Calvin Krämer

Hey, ich heiße Calvin, bin 23 Jahre alt und studiere im 3. Mastersemester Physik. Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal über den RCDS Erlangen-Nürnberg Teil der FSV Nat geworden. Neben meinem Studium gehe ich gerne schwimmen und treffe mich viel mit Freunden. Meine Anliegen bei der FSV sind zum Einen die Qualität und Vielfalt der Lehre zu wahren und zum Anderen den Studienstart der neuen Studierenden zu erleichtern und mit Veranstaltungen zu bereichern. Falls ihr Fragen zu eurem Studium, der Uni oder allgemein zur Arbeit der FSV habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden!

 

Amtszeit 20/21

Büşra Başol

Hallo, ich heiße Büşra Başol (@buesra24), bin 21 Jahre alt und studiere im 7. Semester Mathematik. Dies ist bereits meine zweite Amtszeit in der FSV Nat und meine erste als Fachschaftssprecherin der NatFak. Als Sprecherin kümmere ich mich zum Beispiel um die Organisation unserer Sitzungen und bin im Austausch mit unseren ehemaligen Sprecher*innen. Außerdem engagiere ich mich auch sehr gerne in der FSI Mathe/Physik, durch die ich mich überhaupt erst zu meiner Arbeit in der Hochschulpolitik inspiriert wurde. Ganz meinem Studiengang entsprechend ist es mein Ziel, den Studienverlauf und das Universitätsleben für unsere Studierenden zu optimieren.
Dabei lege ich besonders Wert darauf, mich für diejenigen einzusetzen, die vielleicht auch Mal übersehen werden. Aktuell beschäftige ich mich zum Beispiel daher mit der Wiedereinführung des Prüfungsamt-Kummerkastens der FSV Nat, mit dessen Input wir hoffentlich im regelmäßigen Austausch mit dem Prüfungsamt Prüfungsanmeldungen und ECTS-Einbringungen an der NatFak großflächig verbessern können. Ich arbeite gerne daran, Studierenden Plattformen zu bieten, ihre Stimme gehört werden zu lassen und möchte eine vertrauliche Ansprechperson sein, die sich so gut wie möglich für eure Anliegen einsetzt und/oder euch an die richtige Stellen weiterleitet. Kontaktiert mich gerne jederzeit in meinen DMs oder unter buesra.basol@fau.de.

Tessa Kammermeier

Hey, ich bin Tessa Kammermeier, bin 21 Jahre alt und studiere im 5. Semester Mathematik. In der FSV und auch im FakRat setze ich mich dafür ein, dass unsere Stimmen als Studierende gehört werden, dass sich die Richtlinien danach richten, was gut für uns ist, und nicht nur Bürokratie für die Universität vereinfachen. Ich will mich auch für alle die einsetzen, die aus der Reihe fallen. Individuen haben individuelle Probleme, die im Bezug aufs Studium nicht ignoriert werden dürfen. Besonders jetzt, wo wir erlebt haben, wie beispielsweise ein kurzes Internetproblem eine nicht-bestandene Prüfung bedeuten kann, sehen wir dies eindeutig. Das Studium sollte nicht so lange Studis ausfiltern, bis am Ende eine homogene Masse übrigbleibt, sondern Vielfalt fördern. In der FSV möchte ich ein Ohr für die Überhörten haben und Stimme der Leisen sein. Kontaktiert mich gerne mit euren Problemen, Anliegen und Wünschen!

Johannes Dietz

Hi alle :), mein Name ist Johannes Dietz, ich studiere Physik im 5. Master-Semester, bin 30 Jahre alt und nun in meiner dritten Amtszeit im Nat-Fakultätsrat und damit auch in der FSV-Nat. Daneben bin ich auch im Konvent. Dort bin ich auch insbesondere für die bayernweite Studierendenvertretung zuständig, zwischenzeitlich war ich auch im Krisenstab der FAU. Die FSV verbindet für mich die FSIen und die einzelnen Studierenden mit den fakultäts- und uniweiten Gremien. Ich setze mich auf allen Ebenen dafür ein, dass die Interessen der Studierenden in den Entscheidungen der Fakultät, der Uni und letztendlich auch von der Landesregierung berücksichtigt werden und dafür, dass die Studierenden auf allen Ebenen selbst Verbesserungen vorschlagen können.
Das aktuell größte Projekt für mich – neben der Verbesserung der Studienbedingungen unter Corona – ist die Einbringung der studentischen Interessen bei der Neufassung des Hochschulgesetzes. Wenn ihr irgendwelche Wünsche, Probleme oder Verbesserungsvorschläge zum Studium, Studileben oder der Uni allgemein habt, schreibt mir oder der FSV, egal wie unmöglich realisierbar oder lösbar es scheint.

Valentin Kelz

Hallo, Ich heiße Valentin Kelz, bin 21 Jahre alt und studiere Geowissenschaften im 5. Bachelorsemester. Ich sitze dieses Jahr zum ersten Mal in der FSV Nat und im Fakultätsrat.
Außerdem bin ich noch in der FSI Geowissenschaften aktiv und engagiere mich seit Beginn meines Studiums im Referat Queer der Stuve, wo ich mich für Diversität und Gleichstellung an der FAU einsetze. Das ist ein Anliegen, das mir sehr wichtig ist, und das ich auch mit in die FSV trage.
Davon abgesehen liegt mir auch die Vernetzung der verschiedenen FSIen der naturwissenschaftlichen Fakultät am Herzen.
Bei Fragen oder Anliegen könnt ihr euch immer gerne an mich wenden.

Michael Straulino

Hi

Mein Name ist Michael Straulino und ich studiere Mathe und Physik. In der FSV Nat bin ich jetzt das dritte Jahr dabei, genauso lange wie im studentischen Konvent. Der Schwerpunkt meiner Arbeit hat sich über die Jahre verändert. Zu Beginn meiner Zeit in der FSV lag mein Fokus eher auf Vernetzung der FSIen und Durchführung von Veranstaltungen (Ersti-Party, Beerpong, …).

In jüngerer Zeit kann ich mich aber immer mehr für die direkte hochschulpolitische Arbeit begeistern und möchte das Interesse der Studierenden mit Nachdruck vertreten. Mein aktuell wohl wichtigstes Anliegen ist die Verlängerung der Sonderregelungen für Prüfungen aus dem Sommersemester auch für das Wintersemester. Ich finde es einen Skandal, dass die Uni in der aktuellen Krisenlage von ihren Studis verlangt, das Studium weiter als erste Priorität durchzuziehen und werde mich daher vehement für das Annullieren von Fehlversuchen einsetzen. Daneben beschäftige ich mich derzeit mit einer besseren Integration des Studiengangs „Modulstudien Naturale“ und der der dazugehörigen Studis in die naturwissenschaftliche Fakultät sowie der Einrichtung einer Nat-Fak weiten Material- und Altklausurensammlung wie an der Tech-Fak.

Nach meiner Meinung ist die Studierendenvertretung in erster Linie eine Interessenvertretung und sollte daher einerseits immer ein offenes Ohr für die Studierenden haben und andererseits die Interessen der Studis immer klar gegenüber den Professor*innen vertreten, auch wenn nicht immer alles umgesetzt werden kann. Ich hoffe daher, dass das Interesse an Hochschulpolitik wieder steigt und sich viele von euch in Gremien, Fachschaften und der FSV inhaltlich einbringen wollen.

Ich wünsche allen ein erfolgreiches Semester und beste Gesundheit.

Laurin Mühlberg

Hey, ich bin Laurin, 22 Jahre alt und studiere im 5. Semester Pharmazie. Ich bin zum zweiten Mal gewähltes Mitglied der FSV Nat und seit meinem zweiten Semester Vorstand der FSI Pharmazie und Lebensmittelchemie. Nebenbei arbeite ich im Fitnessstudio und treffe mich gerne mit Freunden. Zum Ausgleich trainiere ich dort auch gerne.
Besonders wichtig ist mir die Vernetzung an der NatFak, da man viele Probleme gemeinsam deutlich leichter und besser bewältigen kann. Solltet ihr Fragen zu meinem Studium haben oder sonst eine Anlaufstelle an der NatFak brauchen, helfe ich wo ich kann!

Laura Wiggers

Hallo allerseits,
ich heiße Laura, bin 24 Jahre alt und studiere Kulturgeografie im 8. und Theater- und Medienwissenschaft im 6. Bachelorsemester.
Dies ist meine erste Amtszeit in der FSV-Nat und ich freue mich über die Möglichkeit, für die Studierenden zwischen den verschiedenen Ebenen der Studierendenvertretung zu vermitteln.
Ich bin zudem aktiv im Referat für Lehre und Studium und bin beratende Vertreterin der Nat-Fak in der Kommission für Lehre und Studium, in deren Rahmen ich mich mit anderen Studierenden für faire Studienbedingungen einsetze, indem wir die Anliegen der Studierenden an weitere Kommissionsmitglieder der Universität tragen.
In meiner Freizeit bin ich normalerweise viel draußen unterwegs, gehe gern ins Kino und Theater und entdecke, was Erlangen so zu bieten hat.
Ich freue mich auf die Amtszeit und will das Beste geben, um meinen Aufgaben gerecht zu werden. Meldet euch gern bei mir, wenn ihr Fragen oder irgendwelche Anliegen habt! ?

Clarissa Höll

Hallo, ich heiße Clarissa (@holl.clary), bin 23 Jahre alt und studiere im 7. Semester Physik. Ich wurde bereits letzte Amtszeit in die FSV und den Konvent gewählt, und freue mich euch auch in dieser Amtszeit in beiden Gremien vertreten zu dürfen. Außerdem engagiere mich an der Uni im Referat Queer, sowie in der FSI Mathe/Physik. Themen, die mich momentan sehr beschäftigen sind die Mehrbelastung im Studium durch Corona, sowie der Ausbau von geschlechtsneutralen Toiletten an der Universität (mittlerweile lassen sich hier erste Fortschritte verzeichnen ?). Falls ihr irgendwelche Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben ☺️

Lara Uttinger

Hallo! Ich bin Lara, 20 Jahre alt und das ist jetzt meine erste Amtszeit in der FSV Nat. Ich studiere im 5. Bachelorsemester Geowissenschaften und mir liegen Feminismus und Nachhaltigkeit besonders am Herzen, weshalb ich mich nebenbei noch im Referat für Ökologie und Nachhaltigkeit engagiere. Außerdem bin ich durch die FSV auch in den Konvent gekommen, was ich sehr spannend finde und ich hoffe, mich auch dort für die Interessen der Studierenden einsetzen zu können!

Michael Voll

Servus, ich heiße Michael Voll und bin 20 Jahre alt. Ich studiere im dritten Semester Chemie. Seit meinem ersten Semester bin ich Mitglied im RCDS Erlangen und wurde dieses Jahr zum ersten Mal in die FSV der Naturwissenschaftlichen Fakultät gewählt. Mir ist wichtig, dass die FSV ihre Arbeit nach den Bedürfnissen der Studenten ausrichtet. Außerdem möchte ich mich aktiv für Demokratie und gegen Extremismus einsetzen. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, fahre Mountainbike, gehe Schwimmen, bin aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr und engagiere mich politisch in der Jungen Union. Bei Fragen über den RCDS, die FSV oder was auch immer könnt ihr mir gerne schreiben.

 

Amtszeit 19/20

Lisa Dietrich

Hallo mein Name ist Lisa Dietrich, besser bekannt als Ludi. Ich studiere im 1. Mastersemester Physik, bin 23 Jahre alt und bin seit 4 Jahren gewähltes Mitglied der FSV Nat, davon im zweiten Jahr im Fakultätsrat und seit dieser Amtszeit auch Fachschaftsvorsitzende. Auch war ich zwei Amtszeiten im Konvent aktiv. Neben meinem Studium gehe ich Bogenschießen. Der Grund, warum ich mich in der Hochschulpolitik engagiere ist, dass ich das Studium für alle Studierenden fair und studierbar machen will bzw. mich bemühe, das es so bleibt. Falls ihr Fragen zu irgendwelchen Teilen eures Studiums habt, könnt ihr mich jederzeit fragen und ich versuche euch weiterzuhelfen oder euch an eine Person weiterzuvermitteln, die das kann.

Irina Kirchberger

Aloha, ich heiße Irina Kirchberger, oder auch Itchy genannt. Aktuell bin ich im 3. Mastersemester Geowissenschaften, mit 1. Hauptfach Angewandte Mineralogie. Ich bin 24 Jahre alt und befinde mich in meiner 3. Amtszeit. Dieses und letztes Jahr bin ich auch in den Fakultätsrat gewählt worden. Wenn ich nicht gerade in der Uni bin, findet man mich meistens in der Boulderhalle. Für mich persönlich ist die FSV eine wichtige Möglichkeit die FSIen untereinander besser zu vernetzen und ihnen ihre Möglichkeiten aufzuzeigen bzw. ihnen bei Problemen zu helfen. Außerdem müssen wir Studierenden die Gremien, die wir haben nutzen, damit unsere Probleme und Anliegen bestmöglich weitergetragen und gehört werden.

Johannes Dietz

Hi alle :), mein Name ist Johannes Dietz, ich studiere Physik im 3. Master-Semester, bin 29 Jahre alt und dies ist nun meine zweite Amtszeit im Nat-Fakultätsrat und damit auch in der FSV-Nat. Daneben bin ich auch im Konvent und seit April Konventsvorsitz und somit im studentischen Sprecher*innenrat der FAU, dort bin ich auch insbesondere für die bayernweite Studierendenvertretung zuständig. Die FSV verbindet für mich die FSIen und die einzelnen Studierenden mit den fakultäts- und uniweiten Gremien. Ich setze mich auf allen Ebenen dafür ein, dass die Interessen der Studierenden in den Entscheidungen der Fakultät, der Uni, und letztendlich auch von der Landesregierung berücksichtigt werden und dafür, dass die Studierenden auf allen Ebenen selbst Verbesserungen vorschlagen können.
Das aktuell größte Projekt für mich ist die uniweite Abschaffung der Pflichtanmeldung zu Wiederholungsversuchen. Wenn ihr irgendwelche Wünsche, Probleme oder Verbesserungsvorschläge zum Studium, Studileben oder der Uni allgebein habt, schreibt mir oder der FSV, egal wie unmöglich es realisierbar oder lösbar scheint.

Rocciana Bersch

Hallo mein Name ist Rocciana Bersch. Ich studiere im 3. Bachelorsemester Biologie und bin 21 Jahre alt. Diese ist meine erste Amtszeit in der FSV und im Fakultätsrat. Neben meinem Studium bin ich in meinem Wohnheim in verschiedenen Teams aktiv und spiele Posaune in einer Kapelle. Ich habe mich zur Wahl aufstellen lassen, um besser an der Hochschulpolitik mitwirken zu können, damit das Studium für die Studierenden fair und gut studierbar wird und bleibt.

Clarissa Höll

Hallo, ich heiße Clarissa, bin 22 Jahre alt und studiere im 5. Semester Physik. Dies ist meine erste Amtszeit in der FSV, sowie im Konvent. Außerdem bin ich auch Teil des Sprecher*innenrats und engagiere mich an der Uni im Referat Queer, sowie in der FSI Mathe/Physik. Themen die mich momentan sehr beschäftigen sind die Abschaffung der Pflichtanmeldung bei Wiederholungsversuchen, sowie der Ausbau von geschlechtsneutralen Toiletten (davon gibt es momentan an der Uni leider sehr wenige). Falls ihr irgendwelche Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben.

Moritz Reuther

Heyhey, ich heiße Moritz Reuter, bin 21 Jahre und studiere Pharmazie im 7. Semester. Ich sitze dieses Jahr zum ersten Mal in der FSV Nat und bin dazu noch Mitglied im Konvent. Dazu bin ich in der FSI Pharmazie/Lebensmittelchemie engagiert und Mitglied der LHG Erlangen-Nürnberg. Mir liegt die Qualität der Lehre und Forschung an der FAU am Herzen, sowie die Studienbedingungen, gerade für Studis, die noch nicht so lange an der Uni sind. Wenn ihr Fragen oder Anliegen zu Uni, Studium, FSV oder Sonstigem, habt schreibt mir jederzeit!

Büşra Başol

Hallo, ich heiße Büşra Başol, bin 20 Jahre alt und studiere im 5. Semester Mathematik. Dies ist meine erste Amtszeit in der FSV Nat, von der ich auch gleich das erste Mal in den Konvent entsandt wurde. Dort beteilige ich mich als stimmberechtigtes Mitglied an der Vertreterversammlung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, und bin im Referat für Ökologie und Nachhaltigkeit unserer Uni aktiv. Außerdem engagiere ich mich auch sehr gerne in der FSI Mathe/Physik, durch die ich mich überhaupt erst zu meiner Arbeit in der Hochschulpolitik inspiriert wurde, und in meinem Wohnheim in verschiedenen Posten Ganz meinem Studiengang entsprechend ist es mein Ziel, den Studienverlauf und die Auswirkungen unserer Universität auf die Außenwelt zu optimieren. Dabei lege ich besonders Wert darauf, mich für diejenigen einzusetzen, die auch mal leichter übersehen werden. Ich hoffe daher, dass ich für diese Menschen immer eine vertrauliche Ansprechperson sein kann, und habe immer ein offenes Ohr für eure Anliegen. Kontaktiert mich gerne jederzeit!

Julian Daik

Hallo, mein Name ist Julian Daik, ich bin 22 Jahre alt und studiere im 5. Semester Mathe/Pyhsik/Spanisch auf Lehramt Gymnasium. Trotz anderweitiger Erfahrungen in der Unipolitik ist es für mich das erste Mal in der FSV. Es hat sich für mich aber immer wieder gezeigt, dass den Studierenden ein nicht zu vernachlässigendes Mitspracherecht bzgl. der Entwicklung unserer Uni inne ist, weswegen ich mich jederzeit sehr gerne für uns Studierende in etwaigen Gremien einsetzen möchte. Im speziellen versuche ich mich derzeit in die Entwicklung der Lehrer*innen Ausbildung an der FAU einzubringen und diese bestmöglichst zu verbessern.

Michael Straulino

Hallo, ich heiße Michael Straulino und ich studiere im 1. Mastersemester Physik, bin 23 Jahre alt und seit 2 Jahren gewähltes Mitglied der FSV Nat und des studentischen Konvents. Auch außerhalb meines Studiums engagiere ich mich politisch und gewerkschaftlich. Meine zentralen Anliegen in der FSV sind die Vernetzung der Fachschaften und damit auch der Studis an der naturwissenschaftlichen Fakultät sowie die Förderung öffentlich zugänglicher Materialien (Skripte, Altklausuren, …) für das Studium.

Laurin Mühlberg

Hey, ich bin der Laurin, 21 Jahre alt und studiere im 3. Semester Pharmazie. Ich bin zum ersten Mal gewähltes Mitglied der FSV Nat und seit letztem Semester Vorstand der FSI Pharmazie und Lebensmittelchemie. Nebenbei arbeite ich in einem Kino und treffe mich gerne mit Freunden. Zum Ausgleich gehe ich gelegentlich ins Fitnessstudio. Solltet ihr Fragen zu meinem Studium haben oder sonst eine Anlaufstelle an der NatFak brauchen, helfe ich wo ich kann!