Lernräume an der PhilFak

Aktuelle Corona-Situation:

Aufgrund der derzeitigen Corona-Problematik können die Lernräume an der Phil Fak nicht regulär benutzt werden. Das aktuell einzige Angebot findet ihr im PSG-Gebäude. Falls ihr dort arbeiten oder lernen möchtet, sendet eine Mail an das Dekanat (Kontakt: Volker Barnickel). Nach Absprache bekommt ihr einen Schlüssel für das Gebäude und dürft während den üblichen Zeiten in das Gebäude zum lernen.

Wichtig: Es gibt nur 15 Schlüssel. Wenn ihr den Schlüssel nicht mehr braucht, gebt ihn bitte umgehend an das Dekanat zurück, damit weitere Studis das Angebot nutzen können. Lasst unter keinen Umständen mit eurem Schlüssel andere Personen in das Gebäude. Andernfalls muss das Angebot eingestellt werden.

Über die vergangenen Semester hinweg haben wir uns immer wieder für die Erweiterung von Lernräumen an unserer Fakultät eingesetzt. Grundsätzlich findet ihr auf der Seite der FAU einen Lernraum-Navigator, mit dem ihr universitätsweit nach passenden Räumen für eure Gruppenarbeiten und Klausurvorbereitungen finden könnt. Doch gerade an der Philosophischen Fakultät gibt es einige Räume und Möglichkeiten, die noch nicht eingetragen sind. Deshalb findet ihr im Folgenden eine Auflistung mit möglichen Lernräumen:

  • Teilbibliotheken:
    Zu den jeweiligen Öffnungszeiten könnt ihr hier entspannt arbeiten und teilweise fest-installierte PCs sowie Drucker benutzen . Dabei solltet ihr jedoch beachten, dass die Auslastung der einzelnen Teilbibliotheken teilweise stark variiert. Beispielsweise gibt es in der TB der Politikwissenschaften viele Arbeitsplätze, diese sind jedoch aufgrund der hohen Studierendenzahl des Studiengangs oft besetzt. Bibliotheken kleinerer Institute, wie der Orientalistik, haben zwar weniger Arbeitsplätze, aber diese haben meist eine geringere Auslastung. Einfach mal ausprobieren!
  • PSG-Gebäude:
    Nach langer Arbeit und vielen Gesprächen mit der Unileitung und den zuständigen Stellen der Uni, konnten wir als FSV ermöglichen, dass ihr auch außerhalb der Seminarzeiten leer stehende Räume im Proseminargebäude III in der Kochstraße 6a zum Lernen nutzen könnt. Konkret bedeutet dies, dass die Seminarräume von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr und am Wochende von 9 bis 22 Uhr geöffnet bleiben.
    Wenn keine Lehrveranstaltungen stattfinden, könnt ihr in diesem Zeitraum die Räume nutzen. Wenn die Teil- und Hauptbiblithek also voll ist, könnt ihr euch im PSG III einen freien Platz als Ausweichmöglichkeit suchen! Achtung: Falls die Räume doch mal geschlossen sind, dann schreibt einfach Herrn Volker Barnickel vom Dekanat der Philfak.
  • Sonstige Seminarräume:
    Unter der Woche können nicht-belegte Seminarräume ohne Probleme zum Lernen und Arbeiten benutzt werden. Achtung: Es kann leider nicht gewährleistet werden, dass alle Seminarräume durchgängig geöffnet sind. In Einzelfällen kann es deshalb sein, dass nicht-belegte Räume, die eigentlich als Lernräume benutzt werden könnten, für Studis nicht zugänglich sind. In diesem Fall: Einfach einen anderen Raum benutzen.