Ausländische Studenten unter Gebührendruck

Ein Artikel der Frankfurter Rundschau zur Situation ausländischer Studierender von Irsi Hilberth:
„Als Swetlana (Name von der Redaktion geändert) das Schreiben der Universitätsverwaltung aus ihrem Briefkasten holte, ahnte sie schon, dass sie nun ein massives Problem habe würde. Ihre ohnehin schon schwierige finanzielle Situation würde sich zweifelsohne verschärfen und der Brief vielleicht sogar das Aus für das Studium in Erlangen bedeuten. (…)“
-> Link zum ganzen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.