Fakultäten-Koordinations-Konferenz am 20. Januar ab 17 Uhr

Auch dieses Semester treffen sich Studierende aller Fachrichtungen der FAU zur Fakultäten-Koordinations-Konferenz (FKK). Stattfinden wird die Sitzung am 20. Januar. Dort werden Anliegen und Probleme die alle Studierenden betreffen vorgestellt und diskutiert werden. Ausgerichtete wird die FKK dieses mal von der Naturwissenschaftlichen Fakultät, die auch das Rahmenprogramm organisiert hat.Los geht es damit um 17 Uhr im Hörsaalfoye.r des Biologikums/Physikums in der Staudtstr. 5.

Wolltet ihr schon immer wissen, wie sich ein Herz entwickelt, wie die Produktion von Spermien gesteuert wird, was in einer Krebszelle passiert oder wie „grüne“ Gentechnik funktioniert? Dann kommt zum Rahmenprogramm der FKK unter dem Motto:

„iBeetle, myplants and mousebook – Mutants in Biological Science“
Schaut hinter die Kulissen der biologischen Forschung. Es wartet die Vorstellung dreier Forschungsbereiche (Entwicklungsbiologie, Molekulare Pflanzenphysiologie und Genetik) sowie eine Führung durch die Labore auf euch.
Falls ihr es nicht bis 17:00 Uhr schafft, könnt ihr natürlich auch direkt zur Sitzung kommen. Beginn ist um 18:15 Uhr im Konferenzraum K1 am Roten Platz (Erwin-Rommel-Str., Hörsaalgebäude).

Neben euren Wünschen, Anregungen und Fragen, möchten wir uns bei der FKK vor allem mit den folgenden Themen beschäftigen:

1) Uniweite Evaluationsordnung und Systemakkreditierung von Bachelor/Master
2) Verwendung von Studiengebühren, „Restmittel“ und der anstehende Antrag auf Senkung der Studiengebühren an der FAU
3) Verankerung von studentischen VertreterInnen in Leitungsgremien unter der Fakultätsebene (Department, Fachbereich usw.)

Für Getränke und Essen wird gesorgt sein. Rückfragen und ähnliches könnt ihr gerne direkt an die Studierendenvertretung richten (sprecherrat@stuve.uni-erlangen.de)! Bis Donnerstag nächste Woche!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.