Journey to the End of the Night 2016

Es ist wieder so weit! Begebe dich am 21. Oktober auf die Journey to the End of the Night, einem epischem Stadtspiel, dass eure Jagt- und Fluchtinstinkte zum Vorschein bringen wird. Jeder kann mitmachen, denn auch durch List und Vorsicht kann man zum Ziel gelangen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bringt Wasser, bequemes Schuhwerk, eure Freunde und Kleingeld für die After-Party im Omega.

Treffpunkt ist der Skatepark am Omega, zum Sonnenuntergang (18:13).

Ihr findet die Journey auch auf Facebook und die wichtigsten Informationen nochmal zusammengefasst auf unserer Webseite: http://journey.hawo.net

Und um euch in die richtige Stimmung zubringen, hier ein paar Eindrücke der Journey 2015:

journey-2016

AK Vollversammlung arbeitet

Nach einem ersten Treffen in der letzten Woche, trifft sich am Montag erneut der AK VaS (Vollversammlung aller Studierenden), um weiter an der Vorbereitung der Versammlung im Wintersemester — genauer am 5. Dezember, 16-18 Uhr — zu planen. Nachdem letztes mal vor allem Organisationstechnische Fragen geklärt und Deadlines gesetzt wurden, soll es diesmal um den inhaltlichen Teil gehen: welche Themen sind für uns Studierende wichtig, woran arbeitet die Stuve aktuell und was sollte in Zukunft vielleicht mehr Relevanz haben? Kommt einfach vorbei,

  • am Montag, den 3.9.
  • um 18:00 ct
  • im Sprecherratsgebäude, Turnstraße 7, Erlangen

Es sind alle eingeladen, egal ob Stuve oder nicht, egal ob ihr euch schon immer an der Umsetzung der Vollversammlung gestört habt und jetzt endlich alles richtig machen,oder ob ihr einfach eine Idee einbringen wollt — jetzt ist eure Chance, die Inhalte der nächsten VaS mitzugestalten.

Infostände zum Welt-AIDS-Tag

180px-Red_RibbonAm Dienstag, den 1.12. ist Welt-AIDS-Tag, das war für mich Anlass genug Infostände auf dem Campus zu organisieren.
Ab circa 8 Uhr könnt ihr entweder im Kollegienhaus vorbeischauen oder uns vor den Hörsälen der techFak besuchen.

Sinn der Sache ist es:

  • offene Fragen zu klären
  • zusätzliche Informationen zu geben
  • Solidarität zu zeigen
  • über ein Thema zu reden, welches zu oft ausgeschwiegen wird

Wichtig ist aber auch, die deutsche AIDShilfe zu unterstützen, indem ihr spendet.
Schon für ein paar Cent könnt ihr helfen und mit der roten Schleife Solidarität zeigen, wenigstens an diesem einen Tag.

Weiterhin noch ein Aufruf: Wir suchen noch Freiwillige, welche uns unterstützen an den Ständen. Also wer sich engagieren will – gerne!

(Das Bild wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht. Infos zum Copyright bei http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Red_Ribbon.svg&filetimestamp=20061214174046)

Startschuss für "mein campus"

Allen Erstsemestern, die in den zum Wintersemester 2007/2008 eingeführten Bachelor- und Masterstudiengängen immatrikuliert sind, sowie den Prüfern, die im Rahmen der neuen Studiengänge Prüfungen anbieten, steht ab sofort die Prüfungsverwaltung mein campus im Internet unter www.campus.uni-erlangen.de zur Verfügung.

Den Rest der Pressemeldung -mit Verlaub- spare ich mir und verweise auf den Text auf unserer Projektwebseite.

Stattdessen gleich zu den interessanten Sachen:
„Startschuss für "mein campus"“ weiterlesen