Neues aus dem SprecherInnenrat

Hier einmal ein kurzer Ein- und Überblick über die Arbeit des SprecherInnenrates (Sprat) der letzten drei Wochen.
Fragen, Kritik und Anregungen bitte an den Mailverteiler des Sprat (stuve-sprat@fau.de).

 

Inhalt:

  • Forum Verkehrsentwicklungsplan Erlangen (VEP)
  • Hochschulwahlwerbung
  • Neuer Mailverteiler für alle unterstützten studentischen Gruppen
  • StudOn Runder Tisch
  • Kontaktgespräch mit dem Studentenwerk
  • Postfächer
  • Hochschulwahlkompass
  • Gespräch mit dem Präsidenten
  • Briefwahlanträge
  • Studentische Vollversammlung
  • Mailverteiler

 

Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, kann sich auf unseren Aktive-Verteiler (stuve-aktive@fau.de) eintragen und live mitbekommen was sich bei diesen und weiteren Themen tut :)


Forum Verkehrsentwicklungsplan Erlangen (VEP)
Das Referat Mobilität sucht eine/n motivierte/n Student/in für das VEP. Dort werden die Interessen der Studierenden bei der Verkehrentwicklung im Erlanger Raum momentan nur von Henriette Hofmeier vertreten, die sich gerne Unterstützung wünscht 🙂
Wer Lust hat sich dabei mit einzubringen kann an stuve-mobilitaet@fau.de schreiben!

 

Hochschulwahlwerbung
Am 23. Mai haben sich ein paar Motivierte getroffen und beraten, was man anlässlich der Hochschulwahl für ”Werbemaßnahmen” treffen könnte. Ein nächstes Treffen wird am 06. Juni um 10 Uhr im Gebäude der Studierendenvertretung (Turnstr. 7, Erlangen) stattfinden.
Folgende Vorschläge wurden erarbeitet:

  • Briefwahl: Da es keine Briefwahlanträge in der Form vom letzten Jahr mehr geben wird, wird ein Comic erstellt, wo der Antrag nun zu finden ist und was man damit tun kann
  • Countdown–Banner: Es werden Banner mit einem Countdown zur Hochschulwahl zur Verfügung gestellt werden, die möglichst an allen Fakultäten aufgehängt werden sollen
  • Monitore an den Mensen: Beim Studentenwerk wird angefragt, ob in der Woche vor der Wahl auf den Monitoren Hinweise zu der Hochschulwahl gezeigt werden können
  • ”Klopapier”: Ähnlich wie beim Semesterticket soll es ein „Klopapier“mit Infos zur Hochschulwahl an der ganzen Uni geben (eine Art Newsletter auf A3 gedruckt, dass an die Toiletteninnenwände gehängt wird)
  • Plakat ”Warum soll ich wählen?”: Soll gedruckt werden. Ideen dazu werden bis zum 06.06. unter https://pad.stuve.fau.de/p/hochschulwahlwerbung gesammelt
  • Steckbriefe für Gremien: Für Online–Verbreitung werden Steckbriefe verschiedener Gremien angefertigt
  • Postkarten: Es werden Postkarten mit drei verschiedenen Motiven gedruckt und anlässlich der Hochschulwahl verteilt

 

Neuer Mailverteiler für alle unterstützten studentischen Gruppen
Es soll einen Mailverteiler für alle von der Studierendenvertretung unterstützten studentischen Gruppen und Initiativen eingerichtet werden zur erleichterten Informationsverbreitung (z.B. Einladung zur Erstsemesterbegrüßung)

 
StudOn Runder Tisch
Das Institut für Lerninnovation (ILI) möchte sich gerne nun zum dritten Mal mit Studierenden zusammensetzen, um die Entwicklung im Interesse der Studierenden voranzutreiben. Dieser wird am 16. Juni von 17 bis etwa 19 Uhr in der Nägelsbacherstr. 25a, Raum 2.207, Erlangen stattfinden.
Eine Anmeldung ist bis zum 14.06.15 über die Gruppe ”StudOn – Runder Tisch” möglich.
Themen werden sein:

  • Rückblick zum Treffen des letzten Runden Tisches
  • Semesterstart mit StudOn
  • Neue und alte Erfahrungen aus studentischer Sicht
  • Anregungen und Änderungswünsche aus studentischer Sicht
  • Möglichkeiten zur Gestaltung des Studiums mit StudOn

 

Kontaktgespräch mit dem Studentenwerk
Am 07. Mai war das Kontaktgespräch der Hochschulen der Metropolregion mit dem Studentenwerk.
Dies dient aktuelle Themen anzusprechen und sich gegenseitig Kennenzulernen, um so konkrete Ansprechpartner zu haben.
Themen waren unter anderem:

  • Semesterticket: Die Envangelische Hochschule bemüht sich gerade um eine Abstimmung und hoffen möglichst bald mit einsteigen zu können
  • Kaffeetassen an der WiSo: Es soll mehr auf die Möglichkeit Tassen zu erhalten hingewiesen werden, zudem versucht man die Idee von kompostierbaren Bechern umzusetzen
  • Kontrollwagen bei Salatbar, etc.: Sollen im Zuge der Generalsanierung umgesetzt werden
  • Veganes Essen: Das Studentenwerk ist für Vorschläge offen, die i.d.R. auch schnell umgesetzt werden können (Bsp: WiSo)
  • Nährwertangaben: Wäre für alle Gerichte aufgrund rechtlicher Vorgaben (ein extra ausgebildeter Diatkoch müsste pro Mensa angesellt werden) nicht umsetzbar, aber Mensavital–Projekt (jeden Tag ein Gericht mit immer gleicher Kalorienanzahl)

 

Postfächer
Die Postfächer im Gebäude der Studierendenvertretung (Turnstr. 7, Erlangen) sind ab sofort im ersten Stock, im Lagerraum (rechts neben dem Sitzungsraum) zu finden.

 

Hochschulwahlkompass
In diesem Jahr wird es erneut einen Hochschulwahlkompass geben. Vorschläge für Fragen bitte per Mail an sprat@stuve.fau.de.

 

Gespräch mit dem Präsidenten
Am 20. Mai haben sich einige Spratierende mit Herrn Hornegger getroffen. Dabei wurde ihm die Struktur und die Arbeitsfelder der Studierendenvertretung erklärt und über die Themen der neuen Universitätsleitung (UL) gesprochen. Diese sind u.a. Umzug AEG/Himbeerpalast, Exzellenzinitiative, wissenschaftlicher Nachwuchs.
Beim Thema Zivilklausel wurde berichtet, dass in der UL über einen Code of Conduct diskutiert wird.

 

Briefwahlanträge
Briefwahlanträge in ihrer bisherigen Form gibt es in diesem Jahr nicht mehr. Dies wurde damit begründet, dass die zurückgesendeten Wahlunterlagen den verwaltungstechnischen Aufwand nicht rechtfertigen.
Stattdessen gibt es personaliserte Briefwahlanträge in den Wahlbenachrichtigungen auf meinCampus.

 

Studentische Vollversammlung
Am 18. Juni findet die studentische Vollversammlung des Sommersemesters statt.
Themen werden u.a. die Arbeit der Studierendenvertretung, das Semesterticket und die Gebäudesituation sein.

 

Mailverteiler
Künftig sollen vor allem die Mailverteiler in der stuve-/fsi-/fsv-XY@fau.de–Form genutzt und bekannt gemacht werden.

 

Veröffentlicht am in Hochschulpolitik, Hochschulwahl, Hochschulwahlen, Konvent, Sprecherrat, Uni mit den Tags , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare
Henriette Hofmeier

Henriette Hofmeier

Ich bin in meinem 4. Semester in die Stuve gestolpert. Seitdem engagiere ich mich im SprecherInnenrat der FAU, verschiedenen AKs und Referaten.
Ein wichtiges Thema, das mich ständig beschäftigt, ist die Systemakkreditierung der FAU.
Aber insgesamt helfe ich gerne überall mit, wo Leute gebraucht werden :)

4 Kommentare zu Neues aus dem SprecherInnenrat

  1. bekannt sagt:

    Warum berichten eigentlich Menschen aus dem Sprat, die gar nicht im Sprat sind?

  2. Henriette Hofmeier Henriette Hofmeier sagt:

    Hej,
    da ich selber bis vor kurzem noch Mitglied des SprecherInnenrates war und auch weiterhin auf den Sitzungen mitarbeite, ist das eine Aufgabe, die ich gern weiter übernehme.
    Natürlich geben auch alle Gewählten ihr ok bei dem Bericht 🙂

  3. bekannt sagt:

    heißt es is komplett egal, wer gewählt, nicht gewählt oder gerade frisch zurückgetreten ist, weil eh jeder macht was er will?

  4. Henriette Hofmeier Henriette Hofmeier sagt:

    Falls der Eindruck vermittelt worden ist, tut mir das sehr leid!
    Das ist keines Falls so.
    Entscheidungen werden von den gewählten SprecherInnenräten getroffen. Aber jeder der möchte kann sich bei der Arbeit mit einbringen und Unterstützung leisten.
    Und eine davon kann sein, die Protokolle zusammen zu fassen.

    Zudem war ich zum Zeitpunkt der Erstellung des Berichtes noch im Amt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.