Aktuelles aus der Stuve

In den letzten Tagen hat das Schloss die Stuve zahlreich erleben dürfen. Der Sprat hat sich dort gleich zwei Mal mit dem Präsidenten Prof. Hornegger getroffen, um über Themen wie das Studium an der FAU, die Entstehung des neuen FAU-Logos, den Markenauftritt der Uni und studentisches Engagement zu reden. Demnächst werden wir uns im Schlossgarten mit einigen Menschen aus der Unileitung zu den neu eingeführten „Walk and Talks“ treffen, und wollen dazu auch euch am 11.07. um 18:00 Uhr herzlich miteinladen, bei den Spaziergängen dabei zu sein. Diese Gesprächsrunden stehen für alle Studierenden offen.

Aber auch beim Schlossgartenfest war die Stuve wieder vertreten. Dort wurde das erste Mal die neue Lasershow eingesetzt, der wir zuschauen durften. Wir konnten uns mit zahlreichen Menschen der Uni vernetzen über das Unileben und die Arbeit in der Stuve und auch mit vielen von euch den Abend genießen.

Jetzt geht es aber auch wieder zurück zu unseren hauseigenen Festen; in unserem Sommerfest-Kalender könnt ihr nachschauen, wo ihr euch als nächstes mit euren Freund*innen treffen könnt, um euch zu vernetzen und Spaß zu haben. Die vielen FSVen, FSIen und Hochschulgruppen planen bereits wochenlang tolle Veranstaltungen für euch, lasst sie euch nicht entgehen!

Nebenbei laufen auch schon viele Aktionen zu den aktuellen Hochschulwahlen. Bei den Infoständen und Veranstaltungen könnt ihr euch erkundigen, welche Listen wofür antreten und für was sie stehen. Auch online gibt es hierzu zahlreiche Anlaufstellen, die in den letzten Wochen von der Stuve aufgestellt wurden. Schaut dazu gerne beim Beitrag zu den Hochschulwahlen vorbei! Wir freuen uns auf eine hohe Wahlbeteiligung um die Stuve auch nächstes Jahr vielfältig gestalten zu können, legt also los unter online-wahlen.fau.de!

OneNote-Nutzer*innen für Umstellungstests gesucht

Für eine gut laufende Umstellung des FAU Office 365 auf das neue Lizenzmodell suchen wir noch einige Studis, die OneNote mit der FAU-Campuslizenz und die Cloudfunktionen bereits intensiv nutzen. Um zu testen, wie sich die Daten am besten auf die neue Lizenz umstellen lassen und zum Erstellen einer guten Anleitung suchen wir Euch. Falls ihr da mithelfen wollt, meldet Euch am besten unter stuve-sprat@fau.de

Neues aus der Stuve

Lang ist es her, nun wird das Format der Neuigkeiten aus der Stuve wiederbelebt! Wir möchten euch wieder regelmäßige Updates dazu geben, welche Themen uns aktuell beschäftigen und was gerade in den verschiedenen Gremien der Stuve passiert.

Ein Thema läuft dabei in diesem Semester zum Beispiel bei allen auf Hochtouren: Die Semestertickets! Nach den Verhandlungen des AK Semestertickets dafür, das 2,07€-Ticket den Rest der vorlesungsfreien Zeit beizubehalten, ging es bei ihnen auch schon wieder zum Tagsgeschäft des 365€-Tickets über. Hier wurden einige Wochen in Erlangen und Nürnberg Unterschriften gesammelt, um sie für Bürger*innenanträge an die jeweiligen Bürgermeister der beiden Städte zu übergeben. In Erlangen ist dies bereits am Dienstag passiert – mehr dazu erfahrt ihr in der PK der Stuve zum Thema. Während all dieser Bemühungen ging es aber auch schon zum nächsten Thema: das 9€-Ticket. Hier hat der Akk an vielen Verhandlungen teilgenommen, um die Rückerstattungen so fair und einfach wie möglich für uns Studierende zu gestalten.

Auch zu diesem Thema hat sich der Sprat in diesem Semester mit der Studierendenvertretung der THN ausgetauscht. In unseren Treffen erhoffen wir uns, dasss wir gegenseitig von unserer Arbeit lernen können und gar zusammen an Problemen arbeiten können. Der Sprat hat sich ebenfalls mit der Uni-Leitung getroffen und in unseren neuen Präsi-Gesprächen mit Präsident Hornegger während einer Pizza-Runde Themen zum Studium und Ehrenamt an unserer Uni besprochen. Zum Beispiel ging es um ein Thema, zu dem wir gerade in viel Kontakt mit der Uni stehen: Wertschätzung von studentischem Engagement an unserer Uni.

Das nächste große Event, das sich bei uns anbahnt, sind die Hochschulwahlen Ende Juni. Dafür gibt es schon zahlreiche Treffen mit den antretenden Listen zur Konventswahl und auch Planungen zu Wahlvideos und dem Hochschulwahlkompass sind in vollem Gange. Gleichzeitig laufen allerdings auch viele andere Events, die in den letzten Semestern wegen der pandemischen Lage ausfallen mussten. Wir freuen uns, dass die Stuve euch wieder zahlreiche tolle Möglichkeiten bieten kann, wieder im Studi-Leben anzukommen!

Hier sind auch wir eine Weile an unsere Limits gestoßen, da unsere Sekretärin Anja Winkelmann sich vor Kurzem von uns verabschiedet hat und in der Übergangszeit bis zu einer neuen Person im Büro ein paar Spratis ihre Aufgaben übernehmen. Es kam Einiges an Chaos auf, mit den vielen Raumanträgen zu den Veranstaltungen hinterherzukommen. Wir geben allerdings unser Bestes und konnten bis jetzt so gut wie Alles in Zusammenarbeit mit der Raumverwaltung ermöglichen.

Auch in unser Stuve-Gebäude ist dieses Semester wieder Leben gekommen. Viele Gruppen treffen sich dort regelmäßig, und auch die eine oder andere Sonderveranstaltung ist bereits geplant. Erst vor Kurzem hat zum Beispiel die Wiederbelebung des AK Zivilklausel bei uns stattgefunden. Dabei wird sich zum Thema friedliche Forschung statt Rüstungsforschung ausgetauscht. Es werden weitere Treffen dazu stattfinden, Interessierte können auf unseren Kanälen nach mehr Informationen die Augen offenhalten.

Aber auch allgemein könnt ihr euch immer gerne bei uns einbringen; die Pandemie hat für große Einschnitte in der Studierendenvertretung gesorgt und wir freuen uns immer wieder darüber, wenn neue Menschen sich in den vielen Gremien einbringen wollen. Schnuppert doch zum Beispiel gerne auf verschiedenen Gremiensitzungen oder bei AKs/Referaten vorbei!

Einladung zu „Support your Sisterhood“

Liebe interessierte Frauen*,

hiermit laden wir Euch/Sie herzlich zu unserem feministischen Get-together „Support your Sisterhood“ am 18.06.2022 ins Frauenzentrum Erlangen ein. Die letzten Jahre haben uns alle vor viele Herausforderungen und schwierige Situationen gestellt. Wir möchten nun endlich wieder in persönlichen Kontakt mit Euch/Ihnen kommen. An diesem Abend laden wir alle feministischen Gruppen, Bündnisse und Einzelpersonen ein im Frauenzentrum zusammenzukommen. Wir laden zum Austausch, Vernetzen und Feiern ein, dazu neue und alte Gesichter kennenzulernen und wiederzusehen und gemeinsam feministische Praxis zu leben.

Dieser Abend soll einer für uns sein: Wir wollen der Vereinzelung entkommen und das Frauenzentrum wieder mit Leben füllen. Lasst uns Gemeinsames und Unterschiedliches feststellen, wütend sein über die Verhältnisse und geeint in unserem feministischen Begehren!

Hier das vorläufige Programm des Abends:
17:00 Uhr Begrüßung
17:30 – 18:30 Uhr Worldcafé (Austausch zu vier Themen)
19:00 Uhr Konzert mit Elena Steri

Wo: Gerberei 4, 91054 Erlangen (Das Frauenzentrum Erlangen ist ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort)

Neben den allgemeinen Getränken wird es einige Snacks und Getränkespecials geben (nur solange der Vorrat reicht!). Zur besseren Planung bitten wir um Rückmeldung über die Teilnahme bis zum 13.06.22.

Alle Gruppen, Vereine und Bündnisse sind willkommen Infomaterial mitzubringen; es wird ein Tisch bereitgestellt, um diese auszulegen.

Das Frauenzentrum ist ein Ort von Frauen* für Frauen*, Männer können daher nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen.

 

Wir freuen uns auf euch!
Euer Frauenzentrum Erlangen

1. Vielfaltskonferenz der Stadt Erlangen

Wir laden Sie herzlich zur 1. Vielfaltskonferenz der Stadt Erlangen ein. Die Konferenz findet statt am:

Freitag, den 24. Juni, 11.30 – 16.30 Uhr, im Kreuz+Quer, Bohlenplatz 1.

Die Einladung in einfacher Sprache sowie das Program finden Sie auf der Website der Stadt Erlangen.

Ob im Einsatz gegen den Klimawandel, im rücksichtsvollen Handeln während der Corona-Pandemie oder bei der Hilfe für die Menschen aus der Ukraine: In diesen krisenhaften Zeiten beweisen wir alle täglich, wie gut wir als Stadtgesellschaft zusammenstehen können. Deshalb lautet das Motto unserer ersten Vielfaltskonferenz „Vielfalt verbindet“.

Bei der ersten Vielfaltskonferenz laden Sie mehrere Dienststellen der Stadt Erlangen aus den Bereichen Inklusion, Gesundheitsförderung, Integration und Bildung gemeinsam ein. Weil wir der Überzeugung sind, dass Vielfalt uns verbindet.

Bitte melden Sie sich bis 03.06.2022 hier an.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bildungsbüro, GesundheitsregionPLUS,   Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Internationale Beziehungen und Partnerschaft für Demokratie in Erlangen